Zah­len und Fak­ten

Unter «Zahlen und Fakten» sind die wichtigsten Daten zur Schweizer Privatassekuranz zusammengefasst: aktuelle Zahlen zu Wertschöpfung, Marktanteilen, Prämienvolumen und viele weitere Messgrössen des Schweizerischen Versicherungsmarktes. Die meisten Zahlen stammen von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma.
Created with Highstock 6.0.3Leben- und Nichtlebengeschäft SchweizGebuchte Prämien 2018 (in Millionen CHF)22'605 (39.1%)22'605 (39.1%)4'885 (8.4%)4'885 (8.4%)1'949 (3.4%)1'949 (3.4%)332 (0.6%)332 (0.6%)3'119 (5.4%)3'119 (5.4%)10'954 (18.9%)10'954 (18.9%)8'287 (14.3%)8'287 (14.3%)4'060 (7.0%)4'060 (7.0%)1'665 (2.9%)1'665 (2.9%)KollektivlebensversicherungKlassische EinzellebensversicherungAnteilgebundene LebensversicherungÜbrigeUnfallversicherung*Krankenversicherung* (ohne obligatorische Grundversicherung)Haftpflicht- und FahrzeugversicherungFeuer- und SachversicherungÜbrigeHighcharts.com


*inklusive Krankenversicherer und Krankenkassen; Quelle: Finma

16. Dezember 2019

Eine tragende Säule der Volkswirtschaft

Die Schweizer Privatversicherer sind wichtige Arbeitgeber, bedeutende Steuerzahler und gehören zu den grössten Investoren im In- und Ausland. Sie übernehmen finanzielle Risiken von Unternehmen und Privaten und decken sie ab. Die Versicherer sind damit eine wichtige und treibende Kraft der Schweizer Volkswirtschaft – und sie nehmen volkswirtschaftliche Verantwortung wahr, indem sie ihre Leistungsfähigkeit und Kompetenz primär zum Wohle der Schweiz einsetzen.

Gute Rahmenbedingungen sind deshalb nicht nur für die Versicherungen wichtig, sondern auch für die Menschen, die Unternehmen und die Innovationskraft in unserem Land. Dafür setzt sich der SVV ein.