Di­gi­ta­ler Work­shop Bran­chen-Frame­work - 23. Ju­ni, 08:00 - 09:30 Uhr, di­gi­tal

Event23. Mai 2022

Das Branchen-Framework zu den „Mehrleistungen VVG“ wurde knapp vor einem Jahr vorgestellt. Seitdem sind die Leistungserbringer und Versicherer im stetigen Austausch miteinander und versuchen gemeinsam das Branchen-Framework umzusetzen. Gerne würden wir an diesem Workshop mit Ihnen das Branchen-Framework detailliert diskutieren und mögliche Druckpunkte und deren Lösungsansätze aufzeigen.

Mit dem Branchen-Framework der Krankenzusatzversicherer müssen die durch die Spitalzusatzversicherung erbrachten Mehrleistungen klar ausgewiesen werden. Das Branchen-Framework definiert mit elf Grundsätzen die Anforderungen an die neuen Verträge, in denen Krankenversicherer, Spitäler und Belegärzte die Erbringung und Vergütung von Mehrleistungen regeln. Das Regelwerk wurde vom Schweizerischen Versicherungsverband SVV mit führenden Krankenversicherern erarbeitet. Bis Ende 2024 gilt eine mehrjährige Übergangsphase, in der bisherige Verträge an die neuen Vorgaben anzupassen sind. Die neuen Regeln erfordert die Neuverhandlung und Umstellung von rund 2’000 Verträgen.  

Gerne würden wir an diesen Workshop mit Ihnen das Branchen-Framework detailliert diskutieren und mögliche Druckpunkte und deren Lösungsansätze aufzeigen. Dies vor allem, um die Transitionsphase so optimal wie möglich zwischen den Leistungserbringern und Versicherern zu gestalten. An dem Workshop werden wir folgende Punkte behandeln: 

  • Übersicht über das Branchen-Framework 
  • Ergebnisse der Umsetzung des Branchen-Frameworks bis dato 
  • Mögliche Stolpersteine in der Umsetzung 
  • Exemplarisches Vorgehen beim Umgang mit Stolpersteinen 


Datum und Zeit: 
23. Juni, 08:00 - 09:30 Uhr, digital
 

Referierende: 

  • Daniel Jontofsohn, Leiter Bereich Kranken- und Unfallversicherung SVV
  • Denise Piaz, Fachverantwortliche Krankenzusatzversicherung SVV
     

Über Ihre Anmeldung bis zum 21.06.2022 freuen wir uns sehr. Fragen vorab können bereits an Daniel Jontofsohn (daniel [dot] jontofsohnatsvv [dot] ch) gestellt werden. Darüber hinaus werden wir ein fortlaufendes Q&A zum Branchen-Framework nach dem Workshop aufschalten, damit Sie immer bestens informiert sind. 

Kalendereintrag