Me­tho­dik

So wurde die Befragung durchgeführt.
14. August 2020

Sections

Weiterlesen

Die Datenerhebung erfolgte zwischen dem 8. und 22. Juni 2020. Die Teilnehmenden wurden über die Online-Panels von sotomo und intervista per Einladung rekrutiert (opt-in online survey ). In die Auswertung sind die Antworten von 1378 Personen eingeflossen: 817 aus dem intervista-Panel und 561 aus dem sotomo-Panel.


Die kombinierte Stichprobe wurde mittels IPF-Verfahren (Iterative Proportional Fitting, auch Raking oder Raking Ratio genannt) gewichtet. Zu den Gewichtungskriterien gehören Geschlecht, Alter, Ausbildungsstand und politische Positionierung (Parteinähe). Als Grundgesamtheit definiert sich die ständige Wohnbevölkerung der deutsch- und französischsprachigen Schweiz ab 18 Jahren. Die Randverteilungen dieser Merkmale wurde für die deutschsprachige und französischsprachige Schweiz jeweils separat berücksichtigt. Dieses Vorgehen gewährleistet eine hohe soziodemografische Repräsentativität der Stichprobe. Für die vorliegende Gesamtstichprobe beträgt das 95-Prozent-Konfidenzintervall (für 50 Prozent Anteil) +/-2.6 Prozentpunkte.