Emp­feh­lun­gen der ge­mein­sa­men Ar­beits­grup­pe BSV/SLK/Su­va

Empfehlung04. August 2021

Die Empfehlungen haben das Ziel, Unklarheiten bei der Schadenabwicklung zu regeln. Damit ermöglichen sie es, Schadenfälle rascher und einfacher zu bearbeiten.

Die gemeinsame Arbeitsgruppe BSV/SLK/Suva ist ein loser Zusammenschluss aus Experten des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV), der Schadenleiterkommission des SVV (SLK) und der Suva. Die Arbeitsgruppe ist kein Gremium des Schweizerischen Versicherungsverbandes SVV, sondern aus der früheren Arbeitsgruppe ATSG hervorgegangen.

Vor allem bei komplexen Personenschadenfällen  helfen die Empfehlungen der gemeinsamen Arbeitsgruppe bei der Auslegung von Rechtsprechung und Lehre mit dem Ziel, dass die Abwicklung von Regressen zwischen Sozial- und Haftpflichtversicherungen rasch und zielführend erfolgen kann.

Download (weitere Dokumente folgen):