Beschäftigte in der Schweizer Assekuranz

In der Schweiz arbeiten 2016 über 46’000 Personen für die Schweizer Privatversicherer. Dies geht aus der aktuellen Personalstatistik hervor, welche der SVV jährlich per Ende Jahr erhebt. Die Schweizer Versicherer bilden derzeit rund 2’000 Personen aus. Der Anteil der Frauen im Kader und in der Direktion beträgt über 30 Prozent. Jeder vierte Mitarbeitende arbeitet Teilzeit und jeder vierte ist als Kundenberater tätig. Weltweit arbeiten über 118’000 Personen für die Schweizer Versicherer. Das sind 2564 mehr als im Vorjahr.

Die Personalstatistik umfasst die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) konzessionierten Gesellschaften und wurde 2006 erstmals auf die Krankenversicherer ausgedehnt. Seither sind auch jene Mitarbeitenden der Krankenversicherer eingerechnet, die für das überobligatorische Geschäft tätig sind.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Schweiz

Die Schweizer Privatversicherer beschäftigen 46’425 Personen in der Schweiz. Davon sind 25’056 Männer und 18’113 Frauen. Gegenüber dem Vorjahr hat die Anzahl der Beschäftigten um 1 Prozent abgenommen.

Vollzeitbeschäftigte

In der Schweizer Privatassekuranz sind 37’094 Personen vollzeitbeschäftigt. Das entspricht einem Anteil von 80 Prozent.

Teilzeitbeschäftigte

Der Anteil der Teilzeitbeschäftigten in der Schweizer Privatassekuranz beträgt 20 Prozent. Die Anzahl der teilzeitbeschäftigten Frauen (7’108) ist deutlich höher als die Anzahl der teilzeitbeschäftigten Männer (1’950).

Auszubildende

Die Schweizer Privatversicherer beschäftigen 2’000 Auszubildende. Das sind 4 Prozent aller Mitarbeitenden der Schweizer Versicherungswirtschaft.

Direktionsmitglieder

In der Schweizer Privatassekuranz sind 3’183 Direktionsmitglieder beschäftigt. Der Anteil der Frauen hat weiter zugenommen und beträgt nun 18,1 Prozent (Vorjahr: 16,9 Prozent).

Kadermitarbeiterinnen und -mitarbeiter inkl. Direktion

Die Anzahl der Kadermitarbeitenden in der Schweizer Privatassekuranz beträgt 12’933 Personen. Das sind 27,8 Prozent aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Anteil der Frauen beträgt 33,8 Prozent.

Kundenberaterinnen und -berater

Die Schweizer Privatversicherer beschäftigen 13’832 Kundenberaterinnen und -berater. Der Anteil der Frauen beträgt 28,6 Prozent.

Mitarbeitende weltweit

Weltweit arbeiten 118’079 Personen für die Schweizer Privatversicherer. Im Ausland sind es 71’654 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in der Schweiz 46’425 Personen.

Letzte Aktualisierung am 26. Juni 2017