Wasser und Nahrungsmittel als Emerging Risk

Kontext21. November 2018

Mit Wasser als Grundlage allen Lebens muss sorgsam umgegangen werden. Verunreinigungen sind eine Gefahr für Mensch und Umwelt.

Kontaminiertes Wasser oder Lebensmittel müssen rechtzeitig erkannt werden, andernfalls können sich Krankheitserreger epidemisch verbreiten. Die Plastikverschmutzung der Weltmeere steht seit kurzem ebenfalls vermehrt unter Beobachtung. Ein weiteres Feld sind Lebensmittel mit Zusatznutzen, sogenannter «Functional Food». Bisher fehlen weitgehend Erfahrungen einer haftpflichtrechtlichen Beurteilung bei Wasserverunreinigung und bei Functional Food. Aufgrund der unklaren Haftungssituation ist allerdings aus der Berufshaftpflichtversicherung mit Leistungen aus der Abwehr unberechtigter Ansprüche zu rechnen.

Definition «Emerging Risks»:

Neue Technologien und die Entwicklung der modernen Gesellschaft bieten neue Chancen, aber auch neue Gefahren. Solche neuartigen zukunftsbezogenen Risiken, die sich dynamisch entwickeln und eben nur bedingt erkennbar und bewertbar sind werden als «Emerging Risks» bezeichnet.  Der Begriff «Emerging Risks» ist nicht einheitlich definiert. In der Versicherungsbranche werden damit üblicherweise Risiken bezeichnet, welche sich als mögliche zukünftigen Gefahr mit grossem Schadenpotenzial manifestieren.

Dokument herunterladen