Ärzt­li­cher Un­ter­su­chungs­be­richt für An­trags­stel­ler an die Le­bens­ver­si­che­run­gen

Regelwerk05. Dezember 2017

Die ärztlichen Untersuchungsberichte dienen der Abklärung des Gesundheitszustandes von Antragstellern in der Lebensversicherung.

Die im November 2017 aufgeschalteten ärztlichen Untersuchungsberichte liegen in deutscher, französischer, italienischer und englischer Sprache vor.
Es gibt je zwei Versionen, nämlich eine zum Ausdrucken und manuellen Ausfüllen und eine zum elektronischen Ausfüllen und Visieren mit der Möglichkeit des direkten elektronischen Versandes oder des Ausdruckens und postalischen Versandes.
Die ersten beiden Seiten sind vom Antragsteller zusammen mit dem Arzt auszufüllen, die Seiten 3 und 4 sind vom Arzt auszufüllen. Jede Seite muss entsprechend den Vorgaben unterschrieben werden.

Dokumente herunterladen