Selbstregulierungsorganisation SRO-SVV

Der Verein «Selbstregulierungsorganisation des Schweizerischen Versicherungsverbandes» (SRO-SVV) wurde am 1. Januar 1999 gegründet. Zweck des Vereins ist der Betrieb einer Selbstregulierungsorganisation im Sinne der Bestimmungen des Schweizerischen Geldwäschereigesetzes, das am 1. April 1998 in Kraft getreten ist. Das Gesetz regelt die Bekämpfung der Geldwäscherei und die Sicherstellung der Sorgfalt bei Finanzgeschäften. Die SRO-SVV untersteht der Aufsicht durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (Finma).

Weitere Informationen

Letzte Aktualisierung am 23. Mai 2011